Image

Für unser Autismus-Therapie-Zentrum | Einstieg ab 2024

Für die Neueröffnung unseres Autismus-Therapie-Zentrums suchen wir eine Leitung (m/w/d)

Die Lebenshilfe Witten setzt sich seit über 60 Jahren für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung aller Altersstufen und in allen Lebenssituationen ein. Im Verbund von drei gemeinnützigen Gesellschaften agiert die Lebenshilfe Witten auf höchstem Qualitätsniveau in den Bereichen Kitas und Frühförderung (FLiWi gGmbH), Wohnen und Freizeit (ALW gGmbH) sowie Arbeit (SoVD-Lebenshilfe gGmbH). Ein multiprofessionelles Team aus rund 500 Mitarbeitenden arbeitet täglich mit großem Engagement und zukunftsorientiert an dem Ziel, Menschen mit Unterstützungsbedarf in ein selbstbestimmtes Leben zu begleiten.

Für die Neueröffnung unseres Autismus-Therapie-Zentrums suchen wir eine Leitung (m/w/d) in Vollzeit (35-40 Std./Woche) ab 2024.


Ihre Aufgaben:

  • Leitung eines interdisziplinären Teams (u.a. Führen von Bewerbungs- und Mitarbeitergesprächen, Planung und Gestaltung von Teamgesprächen, Teilnahme an Leitungssitzungen)
  • Gestalten der Therapieprozesse (Neuaufnahmen von Klienten, Erstellung der autismusspezifischen Behandlungspläne, individuelle Beratung von Eltern oder Bezugsbetreuern, Fallbesprechungen zur Intervention bei individuellen Krisen, Durchführung der Autismustherapien)
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit externen Stellen, wie den zuständigen Kostenträgern (Jugendämtern, Sozialämtern und den Landschaftsverbänden) sowie mit anderen Kooperationspartnern
  • Vernetzung mit den Leitungen anderer Fachbereiche sowie mit den Entscheidungsgremien im Verbund der Lebenshilfe Witten
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebotes

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (MA, Dipl. BA) der Psychologie, Sozial-, Heil-, Rehabilitations- oder Sonderpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Gute organisatorische und administrative Fähigkeiten sowie Freude am selbstständigen Arbeiten
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen ressourcenorientierter Gesprächsführung, ICF orientierte Teilhabeplanung, Weiterbildungen und praktische Erfahrungen in autismusspezifischen Interventionsmöglichkeiten
  • Sicheres Auftreten und wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit autismusspezifischen Besonderheiten und deren Angehörigen
  • Offenheit für die Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team, Freude an der Gestaltung eines guten Teamklimas

Wir bieten Ihnen:

  • Individuell ausgerichtete Einarbeitungszeit und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit bereits erfahrenen Fachkräften in der Lebenshilfe Witten
  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • Neu ausgestattete Räumlichkeiten, mediale Ausstattung
  • Overhead (Buchhaltung, EDV, Haustechnik, Geschäftsführung)
  • Möglichkeiten zur Fortbildung und Supervision
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Angemessene Vergütung angelehnt an den TVöD und Zusatzleistungen

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung